"Die Welt in der Wunderkammer" lädt mit prächtigen Illustrationen und Klappseiten zum Staunen ein. © Gerstenberg Verlag

 

"Die Welt in der Wunderkammer": Bücher zu gewinnen

Federschmuck, mechanische Enten und Schiffsminiaturen: Adelige und Gelehrte sammelten einst Kuriositäten und Wertvolles in Wunderkammern. Das Buch "Die Welt in der Wunderkammer" lädt zum Staunen ein. CLUB WIEN verlost zwei Exemplare.

Eine Wunderkammer, gefüllt mit Schätzen aus aller Welt: Was so märchenhaft klingt, gab es auf den Anwesen von Fürsten, Königen oder reichen Gelehrten einst tatsächlich. Die staunenden Gäste konnten in solch einem Kuriositätenkabinett - aufwendig präsentiert - Wirkliches und Magisches wie die mechanische Ente, Drachenknochen, goldverzierte Korallen oder das Horn eines Einhorns bewundern.

Die Faszination für das Kuriose, Erstaunliche und Unbekannte hat uns Menschen auch 500 Jahre nach den ersten Wunderkammern nicht verlassen. Heute bewundern wir in realen oder auch digitalen Sammlungen und Museen das große Tierorchester, das Treibgutkabinett oder das Saatgut-Depot.

"Die Welt in der Wunderkammer"

  • Autor: Alexandre Galand, übersetzt von Anke Wagner-Wolff
  • Illustrationen: Delphine Jacquot
  • Umfang: 48 Seiten
  • Alter: Ab 10 Jahren
  • Verlag: Gerstenberg
  • ISBN 978-3-8369-6053-3
  • Preis: 22,70 Euro
  • Weitere Infos unter www.gerstenberg-verlag.de

 

  • Ungültiger oder fehlender Code in den Plugin-Einstellungen!

Teilnahmeschluss: Dienstag, 18. Februar 2020