"Als die Großen klein waren" spürt vergessenen Dingen nach, die für die heutige Elterngeneration noch selbstverständlich waren. © G & G Verlag

 

"Als die Großen klein waren": Bücher zu gewinnen

Wie war das Leben früher, als es noch kein Internet und keine Handys gab? Wie hat man sich verabredet oder fotografiert? Das Buch erinnert an Dinge, die heutige Eltern noch kennen, aber nun in Vergessenheit geraten sind. CLUB WIEN verlost 3 Exemplare.

Wie haben heutige Eltern telefoniert, Fotos gemacht oder Musik gehört? Wie haben sie sich verabredet, Nachrichten verschickt und Tagebuch geführt? Wo bekamen sie ihre Informationen her? Dieses witzige Sach-Bilderbuch von Till Penzek und Julia Neuhaus erinnert an die Dinge, die verschwunden sind, vor einer Generation aber noch alltäglich waren: Telefonzellen, Fotokameras mit Film, Audiokassetten, Straßenkarten, Lexika und vieles mehr.

"Als die Großen klein waren"

  • Buchtitel: "Als die Großen klein waren"
  • AutorInnen: Till Penzek und Julia Neuhaus
  • Buchumfang: 48 Seiten
  • Verlag: G & G
  • ISBN: 978-3-7074-5228-0
  • Preis: 16,95 Euro
  • Weitere Infos unter www.ggverlag.at

 

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

21. August 2019 - 05. September 2019

Wir verlosen: 3 x 1 Buch "Als die Großen klein waren"

  • Teilnahme zu diesem Gewinnspiel ist bereits geschlossen

Teilnahmeschluss: Mittwoch, 4. September 2019