Die Chlorella-Alge, ein Superfood, gibt es in Form von Algaevit nun als gesundheitsförderndes Tonikum. © Algaevit

 

Algendrink Algaevit zu gewinnen

Die Chlorella-Alge entgiftet, stärkt das Immunsystem und enthält wichtige Nährstoffe. Das Wiener Startup Algaevit bietet das Superfood als Tonikum an. Der Vorteilsclub verlost 6 x 2 750-ml-Flaschen.

Erstmals ist es gelungen, die als Superfood bekannte Chlorella-Alge in flüssiger Form auf den Markt zu bringen. Sie ist reich an Vitaminen, Chlorophyll sowie Ballaststoffen und schmeckt nach Zitrone und Mango. Das vegane Superfood fördert die Produktion von Blutzellen und macht das, was Algen am besten können: Sie binden Gift‐ und Schadstoffe und wirken als natürliche Entschlackungsmittel. Zudem enthält das grüne Energiebündel noch jede Menge Antioxidantien, die das Immunsystem aufmunitionieren. Die Chlorella-Alge wächst umweltfreundlich und emissionsfrei in Österreich heran.

Zu 100 Prozent allergenfrei

Algaevit ist vegan, laktose-, gluten-, zucker- und alkoholfrei und alle Inhaltstoffe sind zu 100 Prozent allergenfrei. Die positiven Effekte der Chlorella-Alge belegen zahlreiche internationale, wissenschaftlich anerkannte Studien. Allgemein gibt es sichtbare Makroalgen mit ihren Blättern und mikroskopisch kleine Mikroalgen, wie die Chlorella Alge. Die Chlorella-Alge wächst umweltfreundlich und emissionsfrei in gereinigtem österreichischem Trinkwasser unter niederösterreichischer Sonne in Bruck an der Leitha heran und wird mit essenziellen, reinen Nährstoffen versorgt.

Algevit hat die einzigartigen Inhaltsstoffe der Chlorella-Alge - Vitamine, Mineralstoffe, Carotinoide, essenzielle Aminosäuren, Chlorophyll, Ballaststoffe und viele mehr - mit weiteren Vitaminen und Mineralstoffen ergänzt und so ein ernährungswissenschaftlich gut abgestimmtes Produkt geschaffen.

 

Gewinnspiel

Exklusiv für Mitglieder

12. Mai 2021 - 06. Juni 2021

Wir verlosen: 6 x zwei 750-ml-Flasche Algaevit Chlorella Algendrink

  • Teilnahme zu diesem Gewinnspiel ist bereits geschlossen

Teilnahmeschluss: Sonntag, 6. Juni 2021