v.l.n.r.: Heinz Reitbauer (Steirereck), Konstantin Filippou und Fabian Günzel (Aend) © Michael Reidinger

 

Der CLUB WIEN und A la Carte verwöhnen

Im Lokalführer „A la Carte“ werden Jahr für Jahr die besten Restaurants des Landes aufgelistet. Hohes Niveau bieten heuer nicht nur alte Bekannte, sondern auch Newcomer. CLUB WIEN und A la Carte verlosen Genießerpackages.

Auch die 28. Ausgabe des Gastronomieführers folgt dem bewährten Rezept: Rund 60 Personen bewerteten für „A la Carte“ die von ihnen getesteten Res­taurants mit maximal fünf Sternen bzw. 100 Punkten. Beurteilt wurden dabei Service, Tischkultur, Ambiente, Getränke und vor allem die jeweilige Küche. Die Qualität Letzterer macht schließlich 50 Prozent der Gesamtbeurteilung aus. 

Steirereck an der Spitze

Die höchste Wertung für Wien konnte wie im vergangenen Jahr Heinz Reitbauer vom Steirereck erringen. Mit fünf Sternen und 99 Punkten bekräftigte er erneut die ­kulinarische Kompetenz des ­Lokals im Stadtpark. Konstantin Filippou wiederum ­erreichte mit dem nach ihm ­benannten Restaurant fünf Sterne und 98 Punkte. Damit führt er die Liste von Wiens besten Kreativrestaurants an. Mit vier Sternen und 89 Punkten gilt hingegen Fabian Günzels ­Restaurant Aend als „Neueröffnung des Jahres“. 

Fazit: In der Bundeshauptstadt lässt es sich ausgezeichnet speisen. 

www.alacarte.at

 

Gewinnfrage:  Wie viele Sterne und Punkte erhielt das Steirereck?

 

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

07. November 2018 - 05. Dezember 2018

Wir verlosen:

- 3 x Mittagessen für je 2 Personen (Großes Menü inklusive Weinbegleitung sowie ­Aperitif und Kuchen)

- 15 x 1 Flasche Champagner

- 100 x „A la Carte“-­Genusspaket (Aktueller Guide + ein „A la Carte“-Jahresabo + „Slow“-Magazin)

  • Teilnahme zu diesem Gewinnspiel ist bereits geschlossen

Teilnahmeschluss: Mittwoch, 5. Dezember 2018