© Getty Images

 

Adventkalender: 24 Tage - 24 Überraschungen

Die Zeit vor Weihnachten ist meist besinnlich. Aber auch aufregend, spannend und voller Überraschungen. CLUB WIEN steigert die Vorfreude aufs Fest, öffnet jeden Tag ein Adventkalender-Türchen und verlost heute 1 Übernachtung für 2 Personen im Motel One.

Die Reisesehnsucht ist für viele Menschen heuer ganz besonders groß. Umso wichtiger ist es, sich öfters mal eine kleine Auszeit zu gönnen. Wie wäre es einmal mit einer Hotel-Übernachtung in der eigenen Stadt?

Die für ihr Konzept mehrfach ausgezeichnete Budget Design Hotelgruppe Motel One, hat sich mit 74 Hotels und rund 20.851 Zimmern erfolgreich in Deutschland, Österreich, Großbritannien, Belgien, Tschechien, Frankreich, Polen, Spanien, den Niederlanden und der Schweiz positioniert. Ein besonderes Highlight der 74 Häuser ist die One Lounge, die als Lobby, Frühstückscafé und Bar zum Verweilen einlädt. Die Bar ist für Einheimische, mit ihren über 40 handverlesenen Gin-Sorten ein beliebter Treffpunkt.

Das Frühstück bei Motel One lockt jeden Morgenmuffel aus den Federn. Die Budget Design Hotelgruppe setzt nicht nur auf ein großes Angebot an Bio-Produkten von regionalen Lieferanten, sondern bietet auch eine riesige Auswahl am Buffet. Von verschiedenen Bio-Käsesorten und einer herzhaften Wurst- und Schinkenauswahl über feine Bio-Marmeladen, leckere Bio-Müslis mit Milch und Joghurt sowie Obstsalat bis hin zu Gugelhupf und Croissants und einer großen Auswahl an Broten und Gebäck. So startet jeder Gast bei Motel One perfekt in den Tag.

Der Gutschein ist nicht einlösbar zu Messe- oder Eventzeiten.

Motel One

  • Was: Gutschein für eine Übernachtung im Doppelzimmer inklusive Frühstück für zwei Personen im Motel One.
  • Weitere Infos unter www.motel-one.com

 

Gewinnspiel

Exklusiv für Mitglieder

24. Dezember 2020 - 07. Jänner 2021

Wir verlosen: 1 x 1 Nacht im Doppelzimmer inkl. Frühstück für 2 Personen im Motel One

  • Teilnahme zu diesem Gewinnspiel ist bereits geschlossen

Teilnahmeschluss: Donnerstag, 7. Jänner 2021