Betriebsleiter Thomas Podsednik (rechts) führt am 30. Okotber über das städtische Weingut am Cobenzl. © Bohmann/Bubu Dujmic

Ein Weinberg in der Stadt

In Wien werden jährlich rund zwei Millionen Liter Wein erzeugt. Ende Oktober erhalten CLUB WIEN-Mitglieder bei einem exklusiven Clubevent Einblicke in den städtischen Weinbau.

Die Wiener Weinkultur hat eine jahrhundertealte Tradition. Um ihren Fortbestand zu sichern, verschreibt sich das Weingut Wien Cobenzl dem nachhaltigen Weinbau. So setzt man auf biologische Schädlingsbekämpfung und erneuerbare Energien. Einblicke in die Produktionsweisen erhalten Besucherinnen und Besucher bei einer Führung durch Presshaus und Weinkeller. Bei ­einer anschließenden Verkostung mit Betriebsleiter Thomas Podsednik können Sie sich von der Qualität des Wiener Weins überzeugen.

Zur Lage der Stadt

Klimatische und geologische Besonderheiten lassen qualitativ hochwertigen Wein innerhalb der Stadtgrenzen wachsen. Die Wasseroberfläche der Donau reflektiert Sonnenlicht und gleicht Temperaturschwankungen aus. Durch gleichmäßige Wärme und viel Herbstsonne gedeihen fein-fruchtige, mineralische Weine.

Weingut Wien Cobenzl

  • Ab-Hof-Verkauf: werktags von 7 bis 12 sowie Montag bis Mittwoch von 13 bis 17 Uhr und Donnerstag von 13 bis 16 Uhr
  • Wo: 19., Am Cobenzl 96
  • Öffis: Buslinie 38A bis Cobenzl Parkplatz
  • Weitere Infos unter www.weingutcobenzl.at

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

Wir verlosen: 10 x 2 Teilnahmen an einer Keller- und Presshausführung mit Weinverkostung am 30. Oktober

Hinweis: Sie müssen eingeloggt sein, um am Gewinnspiel teilnehmen zu können!

Zum Login

Video: Nachhaltigkeit beim Weingut Wien Cobenzl

Das Weingut am Cobenzl steht für edle Tropfen. Diese werden auch nachhaltig produziert. Vor Ort haben wir mehr über den Betrieb erfahren. © Stadt Wien/Bohmann Verlag