27.AUGUST 2012 
Museum

Jüdisches Museum Wien

Jüdisches Museum Wien: ein Museum, zwei Standorte – zu erleben mit einem Ticket. Vorteilsclub-Mitglieder erhalten ermäßigten Eintritt.

Das Jüdische Museum Wien bietet im Palais Eskeles in der Dorotheergasse Ausstellungen zur österreichisch-jüdischen Geschichte, Religion und Tradition. In der permanenten Ausstellung „Unsere Stadt! Jüdisches Wien bis heute“ erleben Sie die Geschichte des jüdischen Wien von den Anfängen bis zur Gegenwart.

Das Museum Judenplatz zeigt in seiner neuen Dauerausstellung „Unser Mittelalter! Die erste jüdische Gemeinde in Wien“ die besondere Bedeutung des Judenplatzes, wo sich im Mittelalter das Zentrum des jüdischen Lebens befand. Die Fundamente der mittelalterlichen Synagoge warten hier ebenfalls auf Ihren Besuch.

Ergänzt wird das permanente Angebot an beiden Standorten durch zahlreiche spannende Wechselausstellungen und ein umfangreiches Veranstaltungs- und Vermittlungsangebot.

 

Vorteil für Club-Mitglieder

  • 2 Euro Ermäßigung auf die Kombikarte Jüdisches Museum & Museum am Judenplatz (10 Euro statt 12 Euro)
  • Die Ermäßigung gilt für eine Eintrittskarte pro Clubkarte bei Vorzeigen an der Kassa
  • Eine Eintrittskarte berechtigt Sie, bis vier Tage nach Ausstellungsdatum beide Standorte des Jüdischen Museums Wien zu besuchen.


Jüdisches Museum Wien

  • Adresse: 1., Dorotheergasse 11
  • Öffis: U1, U3 bis Stephansplatz
  • Öffnungszeiten: So - Fr 10:00 - 18:00, Sa geschlossen

Museum Judenplatz

  • Adresse: 1., Judenplatz 8
  • Öffis: U1, U3 bis Stephansplatz
  • Öffnungszeiten: So - Do 10:00 - 18:00,  Fr 10:00 - 17:00 (in der Winterzeit bis 14:00),  Sa geschlossen 

An den hohen jüdischen Feiertagen Rosh Haschana und Yom Kippur sind das Jüdische Museum Wien und alle Einrichtungen (Bibliothek, Archiv, Café) ausnahmsweise geschlossen.