Buchclub im Juli 2019

Diesen Monat im Angebot: Wehe den Besiegten, Wiener Stadtbauern und Karl Lueger 1844-1910

Wehe den ­Besiegten

Ein toter Mann im Toboggan: Der Beginn einer Mordserie im Wiener Prater. Die Jagd nach dem Täter hält eine Stadt in Atem. Führt die Spur am Ende in die Hochfinanz? Wehe den Besiegten, echomedia buchverlag, 2013

Wiener ­Stadtbauern

Landwirtschaft in der Großstadt? Und wie! In Wien gibt es mehr als 600 landwirtschaftliche Betriebe. Die AutorInnen besuchen 20 engagierte Menschen und werfen ihre ­Blicke etwa auf Leben und ­Arbeit der ImkerInnen, Obstbäuerinnen und Obstbauern.
A la Carte-Bookazine, Pichler Verlag, 2018

Karl Lueger

Band fünf der Edition „Wiener Bürgermeister“ widmet sich ­einem der ­bekanntesten, aber auch umstrittensten ­Bürgermeister Wiens. Karl Lueger führte die Stadt unter anderem durch ihre Zeit als Zwei-Millionen-Metropole.
Karl Lueger, Gerold Verlag, 2012

 

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

03. Juli 2019 - 31. Juli 2019

Wir verlosen: "Wehe den Besiegten" von Michael Amon (echomedia), "Wiener Stadtbauern" von Karin Schuh/Clemens Fabry (Pichler-Verlag) und "Karl Lueger 1844-1910" von Andreas Pittler (Gerold Verlag)

  • Teilnahme zu diesem Gewinnspiel ist bereits geschlossen